Biofeedback

Was ist Biofeedback?

Das Biofeedback-Gerät misst körperliche Funktionen wie den Puls, die Atmung, die Muskelspannung, die Temperatur und den Hautleitwert (Aktivität der Schweissdrüsen). Diese Daten werden unmittelbar an Sie zurückgemeldet. So können Sie durch Übungen die Selbstkontrolle über die köperlichen Vorgänge des vegetativen Nervensystems spielerisch entdecken und lernen zu beeinflussen.

Wozu ist Biofeedback hilfreich?

Die Biofeedback-Therapie kann als alleinige oder als unterstützende Methode angewandt werden. Der positive Effekt der Biofeedback-Therapie wurde durch zahlreiche Studien belegt.
Das Üben mit Biofeedback ist besonders für folgende Erkrankungen wirksam:
  • Schmerzen, wie chronischer Rückenschmerz und Spannungskopfschmerz
  • Migräne
  • M. Raynaud
  • Hypertonie
  • Temperomandibuläre Störungen, Bruxismus
  • Tinnitus
  • Depression, Angststörungen
  • Inkontinenz


Ablauf  einer Biofeedback-Therapie

Nach einer Diagnostik-Sitzung werden wir gemeinsam Ihre Ressourcen und Schwächen erkennen und Ihre individuelle Übungssequenzen zusammenstellen. Die gemeinsam getroffene Zielvereinbarung wird  in etwa 10 Sitzungen im wöchentlichem Abstand angestrebt. Das Erlernte können Sie durch Übung gut  in den Alltag übernehmen.


Die Kosten liegen bei 120.– CHF/Stunde, Rückvergütung durch Krankenkassen. Ich bitte Sie, Terminverschiebungen 48 Stunden vorher anzumelden, ansonsten werden Ihnen 50% der Kosten verrechnet.